Entworfen in London

daylight lamps

Daylight-Designphilosophie

Das Produktdesign beginnt bei uns damit, unseren Nutzer/innen zuzuhören und ein Verständnis für ihre spezifischen Beleuchtungsanforderungen zu entwickeln. Unser besonderes Augenmerk gilt dabei der Lichtqualität (Helligkeit, Verteilung und Farbe) und der Ergonomie, um sicherzustellen, dass das Licht problemlos nach Wunsch ausgerichtet werden kann. In Verbindung mit einer modernen, zeitgemäßen Ästhetik ermöglicht dieser Ansatz die Gestaltung von Leuchten, die perfekt auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Nutzer/innen abgestimmt sind.

daylight lamps product design

Chefdesigner

Dazu Fraser Hodgson, Chefdesigner bei Daylight: „Schon solange ich denken kann, interessiert es mich, wie Dinge funktionieren und warum sie so gemacht sind, wie sie sind. Ich frage mich häufig, was man tun kann, um sie noch besser zu machen. Als Chefdesigner bei Daylight habe ich die Möglichkeit, meine Leidenschaft für die Produktgestaltung mit dem schönen Gefühl zu kombinieren, dass wir Menschen tagtäglich dabei helfen, besser zu sehen.“

creating a new daylight lamp
developing a new daylight lamp

Das Designteam

In der Konzeptionsphase wird unser erfahrenes Inhouse-Designteam durch externe Designer unterstützt, um möglichst viele Ideen und Lösungen zu entwickeln. Regelmäßig dabei ist Designberater Warren Keefe. Bei der Detailentwicklung arbeiten wir dann eng mit dem 3D-CAD-Spezialisten David Pateman zusammen. Beide sind uns seit über 10 Jahren eng verbunden.

daylight lamp designers